DeMa Demenz Management 
 

Individuelle kostenpflichtige Demenz Beratung für Betroffene und pflegende Angehörige (vor allem im Burgenland).

Rund 130.000 Menschen leiden in Österreich an einer Demenzerkrankung. Die Erkrankung (be-)trifft nicht nur die Betroffenen, denn sehr viele Personen davon leben zu Hause und werden von ihren Angehörigen begleitet. Im Laufe der Erkrankung können im Familienalltag außergewöhnliche Situationen auftreten. Diese zu bewältigen ist meine Expertise. [1][2][3]

[1] Nagl-Cupal, M., Kolland, F., Zartler, U., Mayer, H., Bittner, M., Koller, M., Parisot, V., Stöhr, D., Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (Hg.) (2018): Angehörigenpflege in Österreich. Einsicht in die Situation pflegender Angehöriger und in die Entwicklung informeller Pflegenetzwerke. Universität Wien.

[2] [3] Sozialministerium, FORBA Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt


Ich mache DeMa zum Thema!

 

Unterschiedliche Demenzformen bilden sich individuell ab und stellen alle Familienmitglieder vor eine Herausforderung. Ich biete Ihnen durch persönliche Beratung Entlastung und Orientierung für das weitere Zusammenleben in der Familie. Persönlich und wohlwollend gestalte ich mit Ihnen die Beziehung im eigenen Haushalt. Die zahlreichen Unterstützungsmöglichkeiten durch selbständige Dienstleister, Sozialträger, Gemeinden, Behörden bzw. Ministerien können individuelle Entlastung bieten. Ich unterstütze Sie dabei, das richtige Angebot zu finden!

Über mich

Seit dem Jahr 2000 bin ich diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin. Altenpflege und Demenzbetreuung zählen seit über 15 Jahren zu meinem Tätigkeitsbereich. Die langjährige Erfahrung und zahlreiche Fort- und Weiterbildungen ermöglichen es mir, Missverständnisse, Probleme und Konflikte zwischen Angehörigen und Menschen mit Demenz aufzulösen. Die einzigartige Ausbildung Dementia Care Mapping lässt mich das Verhalten der Personen mit Demenz als Kommunikations- und Mitteilungsform verstehen. Ich übersetze Unverstandenes in erklärbare Handlungen und Bewältigungsformen. Weitere Informationen dazu unter http://dzd.blog.uni-wh.de/persoenlichkeitspsychologie-dementia-care-mapping/?fbclid=IwAR1LLcBtbZR1CkciHmlBlxQ8WHlpRX1ncvronunRr5SunBgOs-3FM_1Xpz0 oder unter http://www.demenzdolmetscherin.at/

Nehmen Sie sich 3 Minuten Zeit und hören Sie den kurzen Beitrag  über meine Tätigkeit auf SchauTV:   https://schautv.at/schau-leben-highlights/schau-leben-demenz/400326264

Meine Qualifikationen

  • Diplom der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege 
  • Diplom Sozialmanagement, E.D.E. Zertifikat 
  • Diplom Pflegemanagement, Führungsaufgaben gem. §72 GuKG 
  • Master of Science-Studium Management im Gesundheitswesen/Healthcare Management - mit der Vertiefung Management von Alten- und Pflegeheimen 
  • Dementia Care Mapping Appr0ved Userin, Evaluator-Level



 
E-Mail
Anruf
Infos