DeMa Demenz Management 

Individuelle kostenpflichtige Demenz Beratung für Betroffene und pflegende Angehörige im Burgenland.

Rund 130.000 Menschen leiden in Österreich an einer demenziellen Erkrankung. Sehr viele Personen davon leben zu Hause und werden von ihren Angehörigen begleitet, betreut und gepflegt. Im Familienalltag zeigen sich im Laufe der Erkrankung diverse Veränderungen und außergewöhnliche Situationen.[1][2][3]


Mein Respekt ist Ihnen sicher!

 

Unterschiedliche Demenzformen bilden sich individuell ab, und stellen alle Familienmitglieder vor eine Herausforderung. 

Ich biete Ihnen durch persönliche Beratung Entlastung und Orientierung für das weitere Zusammenleben in der Familie.

[1] Nagl-Cupal, M., Kolland, F., Zartler, U., Mayer, H., Bittner, M., Koller, M., Parisot, V., Stöhr, D., Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (Hg.) (2018): Angehörigenpflege in Österreich. Einsicht in die Situation pflegender Angehöriger und in die Entwicklung informeller Pflegenetzwerke. Universität Wien.

[2] [3] Sozialministerium, FORBA Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt